Aus den Tiefen schöpft das Leben

Für die 25-jährige verwöhnte Rebecca ist das Leben perfekt.
Sie ist wunderschön und ihr Traum von einem reichen Mann, der sie in die High Society einführt, hat sich erfüllt. Ihre Probleme begrenzen sich sich auf die Wahl der passenden Ohrringe zum Collier für die Abendgarderobe.
Als sie vom Betrug ihres Mannes erfährt, zerbricht ihre heile mondäne Welt.
Sie folgt der Aufforderung ihrer Schwester Franziska und reist zu ihr nach Kreta, wo diese mit ihrem Mann ein Hotel mit Strandbar betreibt.
Doch die Insel hält Gefahren bereit, die Rebecca zum Verhängnis werden können.
Ihr Überlebenskampf bewirkt eine große Veränderung. Sogar die Begegnung mit dem attraktiven Nikos birgt ein Brisanz, von der sie nichts ahnt.

2 Kommentare

    1. Liebe Frau Bühler,
      herzlichen Dank für Ihre Nachricht.
      Durch die Überarbeitung meines ersten Debüt-Romans „Glück stand nicht zur Debatte“, der im August in der zweiten Auflage erscheint und einer weiteren Verlags-Arbeit, geriet ich leider etwas in Verzug mit der Fertigstellung des 2. Teils von „Aus den Tiefen schöpft das Leben“. Die Fortsetzung wird jedoch sicher bis Endes 2020 erhältlich sein.
      Liebe Grüße!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.